Bild des Handverkauf


Mukoviszidose, auch Cystische Fibrose genannt, ist eine vererbbare chronische Stoffwechselerkrankung mit verkürzter Lebenserwartung. Sie tritt bei einem von 2000-3000 Neugeborenen auf. Die Krankheit ist derzeit nicht heilbar.

Infolge eines Gendefektes wird in allen sekretproduzierenden Organen, insbesondere der Lunge, der Bauchspeicheldrüse, der Leber und im Darm ein sehr zähflüssiger Schleim gebildet. Zu einer besonderen Gefährdung kommt es durch eine Besiedlung mit pathogenen Keimen in den verstopften Atemwegen.

Hauptsächliche Symptome sind häufig quälender Husten, wiederkehrende Lungenentzündungen, Atemnot, ständige Verdauungsprobleme mit daraus resultierendem Untergewicht.

Die wichtigtsen Therapiepunkte sind: